Werte jenseits des Preisschilds

 

Meine Hersteller wähle ich mit Bedacht, Sachverstand und sehr viel Herz aus. Wichtiger als gutes Marketing und Hochglanzprospekte sind mir ehrliche Werte.

Wie misst man diese Werte, welche wählt man aus, welchen Maßstab legt man an? Halten diese einer rationalen Betrachtung stand, geht das überhaupt in so einem emotionalen Umfeld?

Ja, das geht! Zum Beispiel mit Beständigkeit. Jeder meiner  Hersteller betreibt eine bedächtige Modellpflege, an Bewährtem wird über Jahre festgehalten und Gutes lässt sich, wenn überhaupt, im Detail verbessern. fratelli-Kunden können sicher sein, dass sie auch in der kommenden Saison eine gute Figur auf ihrem Renner machen.

Ebenso wichtig ist die Tradition, die viel mehr bedeutet als nur einen großen Namen. Nämlich das Handeln des Unternehmens gemäß der Philosophie der Gründer, der hohe Stellenwert, den handwerkliche Perfektion genießt, und der Anspruch an das eigene Produkt jenseits dem Streben nach Gewinnmaximierung.

Eine gute Tradition ist, den Rennradfahrer in den Mittelpunkt zu stellen. Er gibt die Maße für den Rahmen vor, für die Geometrie und die Fahreigenschaften. Der gute Hersteller setzt diese Vorgaben mit viel Handarbeit und Erfahrung in ein individuelles Rennrad um.

Es gibt allerdings nicht mehr viele Hersteller, die auf Maß bauen. Die Massenproduktion ist einträglicher, die Auslagerung der Rahmenfertigung nach Asien oft die einzige Möglichkeit, um im globalen Wettbewerb zu bestehen. Das gilt auch für einige große Namen. Und oft wird ein Geheimnis daraus gemacht.

Ich kommuniziere ganz offen:
Wer einen Maßrahmen möchte, muss mehr bezahlen, länger warten und gehört zu einer Minderheit. Dafür ist das Fahrgefühl auf einem Maßrahmen ein unbeschreiblicher Genuss. Es ist die Steigerung des ohnehin von Leichtigkeit geprägten Rennradfahrens hin zu einer annährend perfekten Harmonie von Mensch, Kraft und Maschine. Für uns die schönste Art der Fortbewegung.

Manchmal muss man weite Wege gehen, um dieses Besondere zu finden. Freue dich über den kurzen Weg zu fratelli cycle! Bei mir findest du fast ausnahmslos Räder made in Italy, die eben jener Philosophie folgen und die auch für mich noch immer etwas ganz besonderes sind. 

 Basso Logo  Sarto Logo
Casati Logo BCF Logo
 Tommasini Logo  Deanima Logo
 Passoni Logo - I live to ride, I ride PASSONI Rewel Logo

 

 

Suche
Öffnungszeiten

Dienstag 15 bis 19 Uhr
Mittwoch 15 bis 19 Uhr
Donnerstag 15 bis 20 Uhr
Freitag 15 bis 19 Uhr
Samstag 10 bis 14 Uhr

sowie nach Vereinbarung

07157-7051722

attenzione

neue Anschrift
seit Januar 2018

Hauptstraße 72
Weil im Schönbuch

Movement 12x2

Campa rockt:
zwei mal zwölf
mit Record und Super Record

ITALIA50

Zum Fünfzigsten:
Maglia Rosa Edition
von Eddy Merckx

zocken mit den Profis

Helden der Landstraße
im Legendenquartett

 

Was gibt's Neues?