Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Preise und Zahlung

1.1 Die vereinbarten Preise sind Festpreise einschließlich Mehrwertsteuer.

1.2 Die Kaufpreiszahlung ist spätestens fällig bei Lieferung oder Abholung der Ware. Bei individueller Auftragsfertigung ist bei Vertragsschluss eine Anzahlung fällig, mindestens ein Drittel des Kaufpreises.


2. Kaufgegenstand und Änderungsvorbehalt


2.1 Serienmäßig hergestellte Produkte werden nach Muster oder Abbildung verkauft.

2.2 Sofern nichts anderes vereinbart ist, besteht kein Anspruch auf Lieferung der Ausstellungsstücke.

2.3 Handelsübliche geringfügige Abweichungen der Ware von den Musterstücken oder Abbildungen, wie Farb- oder Strukturabweichungen, die durch die manuelle Herstellung oder durch die Natur der verwendeten Materialen begründet sind, bleiben vorbehalten. Vertraglich zugesicherte Eigenschaften sind hiervon ausgenommen.


3. Rücktritt der Verkäuferin


3.1 Die Verkäuferin braucht nicht zu liefern, wenn der Hersteller die Produktion der Ware eingestellt hat oder Fälle von Höherer Gewalt vorliegen. Dies gilt nur, wenn die Umstände erst nach Vertragsschluss eingetreten sind und die Verkäuferin im Vorfeld keine Kenntnis davon hatte. Die Verkäuferin sichert zu, sich um den Ersatz gleichwertiger Ware zu bemühen und den Käufer unverzüglich über die Umstände zu informieren.


4. Abnahmeverzug


4.1 Wenn der Käufer nach Ablauf einer ihm gesetzten Nachfrist die Abholung oder Annahme verweigert oder vorher ausdrücklich erklärt, nicht abnehmen zu wollen, kann die Verkäuferin vom Vertrag zurücktreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen.

4.2 Als Schadensersatz wegen Nichterfüllung kann die Verkäuferin 25% des Bestellpreises fordern, sofern der Käufer nicht nachweist, dass ein Schaden überhaupt nicht oder nicht in Höhe der Pauschale entstanden ist.

4.3 Im Übrigen bleibt der Verkäuferin die Geltendmachung eines höheren nachgewiesenen Schadens vorbehalten, wie beispielsweise bei speziellen Anfertigungen nach Kundenwunsch oder auf Maße des Kunden.


5. Warenrücknahme


5.1 Im Falle eines vom Käufer zu vertretenden Rücktritts und der Rücknahme der gelieferten Ware sind der Verkäuferin die infolge des Vertrages gemachten Aufwendungen, wie Transport- und Montagekosten, in entstandener Höhe zu ersetzen.


6. Eigentumsvorbehalt


6.1 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Erfüllung aller Verbindlichkeiten aus diesem Vertragsverhältnis Eigentum der Verkäuferin.

6.2 Jeder Standortwechsel und Eingriffe Dritter, insbesondere Pfändungen, sind der Verkäuferin unverzüglich schriftlich mitzuteilen, bei Pfändungen unter Beifügung des Pfändungsprotokolls.


7. Gewährleistung


7.1 Gewährleistungsansprüche erfolgen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und verjähren zwei Jahre nach der Übergabe.

7.2 Die Haftung für zugesicherte Eigenschaften erfolgt gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.


8. Widerrufsbelehrung für Verbraucher

8.1 Widerrufsrecht bei Fernabsatzgeschäften
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

fratelli cycle
Guido Sedda
Max-Eyth-Str. 38
71088 Holzgerlingen
Fax: 07031-4688021
E-Mail: rennrad(at)fratelli-cycle(punkt)de

8.2 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

8.3 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Maßrahmen oder anderen Waren, die nach Kundenspezifikation hergestellt oder angefertigt werden.


9. Erfüllungsort und Gerichtsstand


9.1 Handelt es sich um einen grenzüberschreitenden Vertrag oder um ein beiderseits vollkaufmännisches Geschäft, so ist der Gerichtsstand für beide Teile Böblingen.


10. Vertragsänderungen und Schlussbestimmung


10.1 Zusätzliche oder abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform und werden nur bei Einhaltung derselben Bestandteil des Vertrages.

10.2 Sollte eine der Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt.


Suche
Betriebsferien

 vom 21.10.2016
bis 29.10.2016
jeweils einschließlich

wieder regulär geöffnet
ab dem 01.11.2016

Öffnungszeiten

Di 15.00 - 19.00 Uhr
Mi 15.00 - 19.00 Uhr
Do 15.00 - 20.00 Uhr
Fr 15.00 - 19.00 Uhr
Sa 10.00 - 14.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

07031-4688022

CASATI Monza

das schlichte Monza
aus Monza von Casati
für kleines Geld

zocken mit den Profis

Helden der Landstraße
im Legendenquartett

 

Was gibt's Neues?