Rennradweisheiten aus dem Selbstversuch

 

Wer viel Rad fährt, der erlebt auch viel. Manches durch äußere Einflüsse, anderes durch die innere Freiheit, die man erst nach Stunden im Sattel erreicht. Einiges davon ist erhellend, anderes lustig, wenig auch erschreckend.

Hier sammeln wir eben jene Erlebnisse oder Geistesblitze, die wir ohne Rennrad nicht erlebt oder erdacht oder auch gefühlt hätten. Denn 

"Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren."

     

  1. Der natürliche Feind des Rennradfahrers ist der Gegenwind. Anders als beispielsweise eine Steigung, ein Berg oder ein Pass ist er unsichtbar, oftmals endlos und gelegentlich auch kalt.

  2. Eine dicke Wolkendecke am sommerlichen Himmel ersetzt nicht die obligatorische Sonnencreme an Armen und Beinen.

  3. Wenn es während einer Ausfahrt hagelt, ist man zur gleichen Zeit besser an einem anderen Ort, beispielsweise einem Biergarten. Ein zweites Hefeweizen kann helfen, dem Unwetter den nötigen Vorsprung zu geben, um trockenen Fußes nach Hause zu kommen.

  4. Jeder Anstieg hört irgendwann auf. Den endlosen Berg gibt es nicht.

  5. Auf praktisch jeden Anstieg folgt auch immer eine Abfahrt.

  6. Ein Taxifahrer, der einem Rennradfahrer direkt in die Augen blickt, signalisiert damit nicht zwingend, dass er diesem vermeintlichen schwächeren Verkehrsteilnehmer im innerörtlichen Straßenverkehr tatsächlich die Vorfahrt lässt, selbst dann, wenn laut StVO das Zweirad zuerst am Zug wäre.

  7. Es gibt immer jemanden, der schneller ist.

  8. Wer lange genug wartet, trifft auch sicher jemanden, der langsamer ist.

  9. Wenn's regnet, dann richtig.

  10. Es gibt Regentropfen, die finden den Weg hinter die Brille.

  11. Im Herbst sind die Ausfahrten am schönsten.

  12. "Ein sieben Gang Fahrrad könnte mich nicht zurückhalten."
    Paul Breiter via Kontaktformular

  13. "Hinten sind die Enten fett!"
    Alte Rennradler Weisheit und Warnung an alle Heißsporne, die meinen, gleich am Anfang einer Tour voll reinzuhauen zu müssen...
    H. Jochen Hooss via Kontaktformular

  14. "Kein Rennradler fährt ungestraft bergab.
    Der Anstieg kommt meist hinterher!"
    Persönliche Erfahrung von Wolfgang Gassmann via Kontaktformuar

  15. "Das Schöne am Älterwerden ist die Perspektive, wieder zum Jüngsten in der neuen Altersklasse zu werden."
    Manni via Kontaktformular

  16. "Schweiß ist Schwäche, die den Körper verlässt."
    Jörg via Kontaktformular, Quelle unbekannt

  17. "Gegenwind ist ein guter Trainingspartner!"
    Michael via Kontaktformular

  18. "Ein Rennradfahrer muss sein Po besser pflegen als sein Gesicht ;-)"
    Jure Kuntić via Kontaktformular

  19. "Gute Beine kann man nicht kaufen!"
    Marco Hansen via Kontaktformular

  20. "Den Geschmack von Freiheit und Abenteuer gibt es nur auf dem Rennrad."
    Alexander Metz via Kontaktformular

  21. "Gegenwind ersetzt den Anstieg... "
    Persönliche Erfahrung von Wolfgang Raml via Kontaktformuar

  22. "Wer den Rückenwind spürt, fährt zu langsam."
    weiß Alfred, der bereits weise 70 Lenze zählt


mitmachen?

Weisheiten
Suche
geschlossen von

 Donnerstag, 27. Dezember
bis 
Samstag, 29. Dezember


wieder regulär geöffnet
ab dem 2. Januar 2019

Öffnungszeiten

Dienstag 15 bis 19 Uhr
Mittwoch 15 bis 19 Uhr
Donnerstag 15 bis 20 Uhr
Freitag 15 bis 19 Uhr
Samstag 10 bis 14 Uhr

sowie nach Vereinbarung

07157-7051722

Ridley X-Trail Alloy

Jetzt geht's los
über Stock & Stein

Was gibt's Neues?

  • Tommasini aktualisiert
    (November 2018)

  • Urlaub :)
    (Oktober 2018)

  • Basso aktualisiert
    (September 2018)

  • Casati aktualisiert
    (August 2018)

  • neues Modell von Basso: Diamante 2019 
    (05.07.2018)

  • Datenschutz gemäß
    DSGVO 
    (24.05.2018)

  • neues Modell von Basso: DSV Factory 
    (10.04.2018)

  • neue Gruppen von Campagnolo 
    (09.04.2018)

  • neues Modell Eddy Merckx 
    (02.04.2018)

  • Tommasini aktualisiert
    (31.03.2018)

  • Basso aktualisiert
    (13.03.2018)

  • neues Impressum
    wegen Umzug
    (01.01.2018)

  • stark reduzierte Sonderangebote
    (15.12.2017)

  • [...]
  •  
  • alle älteren News im
    Archiv