RIDLEY Helium SLA Disc

 

Das SLA Disc war bis zum Modelljahr 2020 das einzige Helium mit Disc. Seine Geometrie ist identisch mit der des Carbonmodells. Ridley verwendet 3-fach konifizierte Rohrsätze aus Aluminium 6061, um daraus ein besonders leichtes und leistungsstarkes Bike zu fertigen. Fährt sich traumhaft, spurstabil, agil und wendig. Und das alles für ziemlich kleines Geld.

Das Helium SLA ist ein ideales Einsteigerrad. Klar, die Ausstattung ist bei dem Preis nicht auf Topniveau, aber das Rad kann ja mitwachsen. Wenn du dir nach der ersten Saison ein paar neue Laufräder der gehobenen Klasse gönnst, fährt sich das SLA in der zweiten Saison schon fast so wie das Helium X.

Im Modelljahr 2020 wird das Helium SLA Disc durch das Fenix SLA Disc abgelöst.

Spezifikation & Ausstattung

 
Rahmen Helium SLA Disc, 6061 and 6066 AL, 12mm TA, Flatmount
Gabel Helium SLA Disc 30T-24T HM UD Carbon, 12mm TA, Flatmount
Größen XXS (48) - XS (51) - S (54) - M (57) - L (60) - XL (63)
Lack HAD02Bs Silver Blue - Black (glossy)
Optionen gibt es auch mit Caliper
105 ML EUR 1.899,-
Rahmenkit EUR 999,-

Shimano 105 ML

 
Gruppe Shimano 105 mix
Kurbel FSA Gossamer Pro 50-34
Kassette Shimano 105 11-30
Bremse Shimano 105
Kette KMC 11sp
Laufräder Fulcrum Racing 700 DB
Reifen Vittoria Zaffiro wire
Vorbau Forza Stratos
Lenker Forza Stratos
Sattelstütze Forza Stratos
Sattel Forza Stratos
Preis EUR 1.899,-
Suche
Ridley

Farbkonfigurator (extern)

Preisliste 2019 (ca. 0,07MB)

Räder

servizio per la vita

Jedes bei mir gekaufte Rennrad erhält ein fahrradlebenlang eine jährliche Gratis-Inspektion. Einfach so. Weil ich Service groß schreiben. Weil du mir als mein Kunde wichtig bist. Und weil ich meine Räder liebe.
#servizioperlavita

Rechtliche Hinweise

Angebot freibleibend. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Foto und Konfiguration gegebenenfalls abweichend.

Alle Preise inklusive
19% Mehrwertsteuer.