Südtiroler Handwerkskunst

 

Rewel LogoRewel – der Markenname steht für die Anfangsbuchstaben der drei Gründer REnate, WErner und Leo. Doch der Name steht auch für die Philosophie,  Titanrahmen zu akzeptablen Preisen herzustellen.

Gegründet im Jahr 1986 findet sich die Werkstatt von Rewel auch heute noch in Petersberg, dem italienischen Monte San Pietro,  im malerischen Südtirol. Der Slogan "TITANIUMade in Italy" ist hier Programm.

Rewel SüdtirolDas Firmengelände des Rahmenbauers präsentiert sich auf den ersten Blick eher als  Hof, auf dem man gerne Urlaub machen würde: Der Hofhund scheint eine idyllische und traditionelle Bergunterkunft zu hüten. In der Werkstatt geht es dagegen technisch auf höchstem Niveau zu. Das ist Handwerk in allerfeinster Qualität mit dem höchsten Anspruch. Hier entstehen traumhafte Komponenten für die ganz besonderen und exklusiven Rennradrahmen.

In den Anfangsjahren hauptsächlich auf Stabilität ausgelegt, sind die Rahmen heute auch bezüglich des Gewichtes konkurrenzfähig geworden.Rewel - Titan Maßarbeit aus ItalienDabei ist die Stabilität der Rahmen auch heute noch auf allerhöchstem Niveau. Der mittlerweile sprichwörtliche Komfort der Rewel-Rahmen versetzt den Fahrer innerhalb kürzester Zeit in Verzückung. Wer einmal auf den ruppigen Alpensträßchen abseits der Hauptverkehrsrouten mit einem Rewel unterwegs war, wird sich keinen anderen Rahmen mehr wünschen.Die Schweißnähte der maßgeschneiderten Rahmen müssen sich nicht verstecken. Im Gegenteil: Die Nähte werden nicht überschliffen und zeigen so ganz offen die hohe Handwerkskunst der Titanschweißens. In der Gunst der Puristen ist Rewel damit ganz weit oben. Selten hat man dermaßen gleichmäßige Schweißnähte gesehen - Überlackieren verbietet sich hier von selbst.

Rewel - Titan Maßarbeit aus ItalienMit den stark ovalisierten Rohren ist und bleibt Rewel technisch ganz weit oben in der Steifigkeit. Die Anpassung der Rohre für optimale Kraftaufnahme wurde über die Jahre immer weiter verbessert. So hat die Steifigkeit heute ein sehr hohes Niveau bei dennoch gutem Gewicht erreicht.High Quality - Das ist übrigens der Anspruch für alle Produkte der Region. So wird in der Umgebung von Monte San Pietro ein hervorragender Rotwein gekeltert. Vom Südtiroler Schinken muss man keinem mehr vorschwärmen... Stolz werden diese weiteren Kostproben Südtiroler Kunst auch von Leo Santa, dem Inhaber von Rewel, bei einem Treffen gereicht.

Der Rahmenbauer schafft bodenständige Rennmaschinen mit deutlichem Zug zum Komfort.

"Radfahren wird grüblerischen Naturen die Frage nach dem Sinn des Lebens nicht beantworten, aber stundenweise beglückend von ihr wegführen."
MICHAEL KLONOVSKY, Schriftsteller und passionierter Radfahrer

Rewel - Titan Maßarbeit aus Italien

zu den Rädern von Rewel

Suche
Öffnungszeiten

Dienstag 15 bis 19 Uhr
Mittwoch 15 bis 19 Uhr
Donnerstag 15 bis 20 Uhr
Freitag 15 bis 19 Uhr
Samstag 10 bis 14 Uhr

sowie nach Vereinbarung

07157-7051722

Aero Sonderangebot

Profi Aero Rad zum Hammer Einsteigerpreis
von Ridley

Was gibt's Neues?

  • Ridley aktualisiert
    (Oktober 2019)

  • EUROBIKE & Urlaub :)
    (September 2019)

  • DeAnima aktualisiert
    (August 2019)

  • das neue Venta von Basso als Disc oder Rim
    (Juli 2019)

  • neue Rubrik:
    Räder nach Preis sortiert
    (Juli 2019)

  • total schnelles Gravel Bike: Kanzo Speed
    (Juli 2019)

  • neue Rubrik:
    Gravel
    (Juli 2019)

  • neuer Alleskönner von Ridley: Kanzo C
    (Juni 2019)

  • Urlaub :)
    (Juni 2019)

  • SRAM Force AXS bei ausgewählten Rim-Modellen ergänzt
    (Mai 2019)

  • Campagnolo Chorus 12s bei allen Rim-Modellen ergänzt
    (Mai 2019)

  • SRAM Red AXS bei ausgewählten Rim-Modellen ergänzt
    (April 2019)

  • Sarto aktualisiert und ergänzt
    (März 2019)

  • neues Modell von Casati: Progetto 
    (17.01.2019)

  • Casati aktualisiert
    (Januar 2019)

  • Sarto aktualisiert
    (Dezember 2018)

  • Tommasini aktualisiert
    (November 2018)

  • [...]
  •  
  • alle älteren News im
    Archiv